FEHMARNBELTTUNNEL
Die Verbindung zwischen Deutschland und Skandinavien
True
Wirtschaftsvertreter sehen positive wirtschaftliche Effekte durch Bau des Fehmarnbelttunnels
Erstmals wurden durch eine qualitative Befragung von über 60 zentralen Wirtschaftsvertretern aus Norddeutschland, Dänemark und Südschweden die erwarteten wirtschaftlichen Auswirkungen des Fehmarnbelttunnels untersucht. Das Ergebnis der durch das Analyseunternehmen Andresen Analyse, Transport Data Lab und Econima durchgeführten Befragung zeigt, dass Wirtschaftsvertreter entscheidende Impulse für das Wachstum der gesamten Region erwarten.

 

Impressum    |    Datenschutz    |    Nutzungsbedingungen    |    FAQ    |    Sitemap    |    Links

Stellenanzeigen

Femern A/S
Vester Søgade 10
DK - 1601 Kopenhagen V
T + 45 33 41 63 00
F + 45 33 41 63 01
E info@femern.dk
Die Feste Fehmarnbeltquerung
Die Femern A/S ist mit der Aufgabe betraut, eine feste Querung zwischen Deutschland und Dänemark über den Fehmarnbelt zu entwerfen und zu planen. Das Unternehmen ist Teil der staatlichen dänischen Sund & Bælt Holding A/S, die bereits über Erfahrungen aus dem Bau der festen Querungen über den Großen Belt und den Öresund verfügt.
Besuchen Sie uns
Femern A/S Infocenter Burg

Ohrtstraße 40
D-23769 Fehmarn | Map

Öffnungszeiten:
Dienstag: 15 bis 18 Uhr Mittwoch: 10 bis 13 Uhr Samstag: 10 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung

Mehr Infos